Vor-Bereitung

Dawn

Wenig gibt es momentan zu sagen…

Das neue Jahr hat mit einer gewaltigen Kraft begonnen und die ersten Dominosteine sind gefallen, was die weltweite Situation betrifft. Es ist dabei ganz offensichtlich geworden, was wirklich läuft und viele wachen jetzt auf…

P1030645

Oft bleibt ihnen auch gar nichts anderes mehr übrig, wenn z.B. Gesetze verabschiedet werden, die (deutsche, italienische…) Bürger dazu zwingen, Asylanten in ihre Privatwohnungen aufzunehmen, während die jeweils eigenen Regierungen die Kriege in den Ländern der Asylanten eskalieren lassen und dortige Terrorgruppen mit Waffen und allem, was sie brauchen, unterstützen.

P1030782 P1030795

Mit den Anschlägen vor vierzehn Jahren auf die beiden Türme in New York ist uns „al kaida“ präsentiert worden. Im Laufe der Zeit ist klar geworden, dass genau diese Terrorgruppe im selbigen Land ins Leben gerufen wurde, um mit ihr den endgültigen Krieg ausrufen zu können (man sagte damals: wegen ihr und weil sie so gefährlich sei).

Heute heisst die Grupp „is(is)“, und wieder lässt man uns glauben, dass es irgendwelche Terroristen sind, die plötzlich auftauchen und es ständig auf uns und andere abgesehen haben… weshalb man weiter unsere Freiheiten einschränken, uns lückenlos abhorchen muss, unsere Daten ungefragt überall herumreichen darf und unser privates Leben solange in den Würgegriff nimmt, bis es nicht mehr existiert. Damit wir uns freiwillig dem Diktat unterwerfen, wird Angst geschürt, indem man nach immer gleichen Muster überall Terror aufflammen lässt…

Doch die Schweiz hat heute einen Befreiungsschritt unternommen und sie wird damit den Untergang des Euro nicht mehr aufhalten, wie sie es viel zu lange schon gemacht hat. Genug ist genug. Weiteres wird folgen, und es wird ein gründlicher Reinigungsprozess sein.

P1030683P1030739

Diesbezüglich heisst es wirklich: hinschauen, annehmen was ist, sich vom äusseren Lärm nicht beeindrucken lassen und sich dem zuwenden, was im eigenen Leben gerade wichtig ist und was andere brauchen.

Auch im persönlichen Bereich sind für sehr viele Menschen jetzt Dinge an die Oberfläche gekommen, die bisher weder berührt noch gelöst werden konnten. Dieses Mal aber müssen wir uns stellen, und die meisten spüren das ganz genau.

P1040036P1040212

Wir waren hier in dichten Nebel eingehüllt, während es in Europa einige Wetter-Phänomene gegeben hat. Am 7.Jänner hat es am Abend dann ein sehr spürbares Erdbeben auf Vancouver Island gegeben… und jetzt jagen gerade Stürme über das Land.

P1040483 P1040468 P1040496 P1040533

Stürmisch scheint es nun generell zu werden, und wir spüren das auch. Oft fühlt es sich an, wie in einer Blase zu sitzen, von der man weiss, dass sie sich auflösen wird. Das kann einigermassen anstrengend sein, aber wir wissen, dass wir damit an etwas herangekommen sind, was in vielen Prophezeiungen der alten Völker dieser Erde gesagt worden ist – freilich nicht so, wie man es den Menschen präsentiert, nämlich als Weltuntergang. Doch auf einer bestimmten Ebene ist die Welt, wie wir sie kennen, gerade dabei, sich zu verabschieden. Und wir werden erleichtert aufatmen, wenn der „Geburtsvorgang“ für das, was kommen wird, vorüber ist.

P1030701

Freilich sind diejenigen, die die Macht an sich gerissen haben, auf keine Weise daran interessiert, dass das geschieht – und sie versuchen es noch einmal (und jetzt immer mehr) auf  brutale Weise zu verhindern (durch Anschläge, Wetter- und Kursmanipulationen, Impfprogramme, Medien-Gehirnwäsche…). Doch ihr Spiel geht bereits dem Ende zu und wir spüren auch das.

 P1040133P1030567P1030571P1040239
Der mächtige Blaureiher war in diesen Nebeltagen präsent...

Ich werde mich in den nächsten Tagen wieder nach Vancouver begeben, um dort an der offiziellen Gedenkfeier für die verstorbene Freundin teilzunehmen…

Ab nächster Woche wird der Planet Merkur für drei Wochen rückläufig. Das ist eine Zeit, in der oft nichts mehr so läuft, wie gewohnt… und sie könnte gut für ein Neu-Überdenken, einen Rückzug und eine Auszeit genutzt werden. Es ist eine wichtige Zeit, weil wir in unserem Vorwärtspreschen gestoppt werden, damit wir wieder einmal tief durchatmen und uns fragen, ob die Richtung noch stimmt und was wir loslassen können. Es wird wichtig werden!

P1030517 P1030502 P1030491 P1040469P1040446 P1040402P1040436 P1040317

* * *

http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.ca/2015/01/neue-virus-epidemie-noch-viel-schneller.html

Der etwas andere “Virus”

http://www.2012spirit.de/2015/01/lakota-indianer-rueckkehr-der-weissen-bueffelfrau-steht-bevor/

Die “Weisse Büffelfrau”