Hypnose

P1410687

Beim Betrachten des momentanen Geschehens auf der Erde und der scheinbar ewigen Widerholung des (sinnlos) Gleichen, ist immer wieder ein Wort aufgetaucht, und es lautet „Hypnose“. Mit Hypnotisieren bezeichnet man das „In-den-Schlaf-versetzen“ einer Person zu einem bestimmten Zweck, der jeweils ganz verschieden sein kann. Sie befindet sich dann in einem trance-ähnlichen Zustand, der sie „öffnet“ und es so möglich macht, Dinge aus dem Unterbewussten zu holen, die im Wachzustand zumeist unzugänglich sind.

Was ich hier betrachte, ist die Massenhypnose, die völlig unbemerkt abläuft und in so vielen Bereichen, wie wir es kaum für möglich halten würden. Die meisten Menschen glauben sogar, all das sei normal und die Dinge würden einem völlig logischen Verlauf folgen. Und sie erachten es deshalb als ihr Recht und ihre Pflicht, in alle möglichen Arten von Hypnose eintauchen zu dürfen. Das ist es natürlich auch. Doch kaum einer ist sich der Folgen und des Hintergrundes bewusst. Wäre man es – vor allem, was den Hintergrund betrifft – dann würde man aufwachen und aussteigen. Dann aber hat sie ihre Funktion verloren.

P1410489 P1410541 P1410531 P1410862

Wir befinden uns seit Wochen in der kollektiven Trance der Fussball-WM, die der führenden Macht-Elite gerade jetzt sehr „gelegen“ kommt, da sie gerade dabei ist, die Hebel zu ihrem Endspiel zu drücken. Und niemand merkt es, denn mit dem von ihnen selbst entworfenen Super-Sport Fussball inszeniert sie etwas, das einem hypnotisierenden Ritual viel näher kommt als etwas, das man als Sport bezeichnen kann. Es ist ein Ritual, genauso wie eine Messe ein Ritual ist… welches die Massen in ihren Bann zieht und Dinge ermöglicht, die ohne diese Inszenierung nicht möglich wären und dem man sich nur entziehen kann, wenn man es abschaltet.

Es ist in Brasilien aber sichtbar geworden, dass die Dinge nicht mehr so laufen, wie man es gewohnt war… und dass hier ein Aufwachen begonnen hat. Dennoch sind die Massen der Menschen noch immer bereit, ihre wertvolle Kraft und Zeit etwas zu opfern, von dem sie eigentlich keine Ahnung haben. Denn sie wollen doch nur dabei sein und sich ein wenig Ablenkung und Vergnügen gönnen… Es ist tatsächlich Ablenkung und das Vergnügen liegt auf jener Ebene, die auch ein Süchtiger erfährt, wenn er gerade wieder „high“ ist.

Zufällig ist heute auch dieser Artikel erschienen: http://religion.orf.at/stories/2654672/

“Faszination des Unerklärlichen: Fußball als Religion…” – und man kommt damit auffallend nahe an das heran, worum es hier geht. Jene Eliten, die im Hintergrund das Geschehen auf dieser Erde schon seit langem steuern (das sind tausende von Jahren bereits), haben diese und ähnliche Spiele durch und durch inszeniert und in der Hand. Da ist nichts an Symbolik, Zeremonial, Farbe,… das sie nicht ganz bewusst gesetzt hätten und das die Menschen damit in ihrem hintergründigen Spiel festhält und sie dabei in ihrer wahren Kraft zerstört. Denn auch in diesem „höheren Spiel“ gibt es einen Schiedsrichter, der für die Massen über die Religionen als richtender Gott erscheint oder auf Pyramiden als sehendes Auge (wie auf dem Ein-Dollar-Schein der usa), auch dort gibt es Hierarchien und Teams und eben immer wieder ganz bestimmte Rituale, die eingehalten werden müssen, damit das Ganze wirken kann. Oft sind es auch ganz bestimmte Zeiten, die dafür notwendig sind.

P1410483 P1410922

Die Fussball-Ablenkung wird besonders jetzt ganz gezielt verwendet, um im Hintergrund genau jene Hebel in Bewegung zu setzen, von denen niemand etwas wissen soll – und einige von ihnen sind bereits gedrückt. Es werden Verträge festgelegt, wie tipp und tisa, Kriegsvorbereitungen getroffen, die Enteignung der Menschen über Geld und Besitz in die Wege geleitet, der alleinige Führungsanspruch einer todkranken Weltmacht noch einmal festgelegt… Die Macht der Massen aber ist jetzt gebunden, in die Spiele hinein, denen sie sich nicht entziehen (kann). Und es ist auch ihr Geld, welches man dort in einem korrupten und kriminellen Übermass hineinsteckt, während ein grosser Teil der Menschheit im Elend lebt und zugrunde geht (auch und gerade durch diese Spiele).

Und genauso wie die Hypnose hier und in anderen Sportarten abläuft, so läuft sie auch in den Medien ab, die rituell das in unser Unterbewusstsein setzen, von dem wir nichts wissen dürfen, das jedoch so lange als normal und richtig einprogrammiert wird, bis kein Widerstand mehr zu erwarten ist.

Genau dasselbe geschieht in der Pop-„Kultur“, die mittels Ton, Visuals und rituell programmierter Symbolik einen Massen-Hype erzeugt. Und man hat dazu auch die richtigen Spielzeuge produziert, welche die Menschen nun im Dauer-Online-Modus halten, sodass sie auf keinen Fall mehr aussteigen.

Dasselbe geschieht mit dem, was wir Mode(n) nennen, und die vorgibt, was getragen werden muss, damit man „in“ und „modern“ ist und somit im ganzen Spiel dabei und anerkannt. Und die Menschen laufen und lassen es zu, dass sie immer mehr in einen komplett vergifteten und mit bindenden geheimen Codes versehenen „Panzer“ landen, der ihre Haut nicht mehr atmen lässt und damit ihre Gefühle in wütende Emotionen verwandelt. Aber sie werden es nicht merken, denn „Plastik atmet, Sie werden nicht mehr schwitzen…“ – ist das, was man ihnen über die manipulative Werbung ständig suggeriert. Die Natur des Körpers wird dadurch schrittweise abgeschaltet… und die Menschen zahlen dafür auch noch jede Menge Geld – für eine Ware, die billigst in Ländern hergestellt wurde, welche nur passive Teilnehmer an dem Spiel sind und die ausgebeutet werden, um die andere Hälfte der Erde mit völlig Überflüssigem zu überziehen.

P1410520 P1410623P1410634 P1410525

Die Hypnose der Bildung, der Politik, der Medizin, den Religionen, der Wirtschaft… sitzt schon so tief, dass wir sowieso kaum mehr darüber nachdenken, denn sie hat längst schon die Masse der Menschheit auf das festgelegt, was angeblich für sie gut und richtig ist. Und wer sich dem verweigert, gehört eben nicht dazu und ist ein Aussenseiter, der dann bestenfalls als bemitleidenswert, schlimmstenfalls aber als gefährlich abgestempelt wird. Und wer möchte denn nicht dazu-gehören? Wer möchte nicht smart, en vogue und mit hunderten und tausenden Menschen gut Freund sein?

Seit mehr als 150 Jahren wiederholt eine Industrie ritual-artig, wieviele Kalorien am Tag nötig wären zum (Über) Leben. Seither laufen wir und kaufen und kaufen und hören nur mehr auf das, was andere sagen. Denn sie wissen als „Experten“ nicht nur, was für uns gut und wichtig ist, sondern sie haben auch die Verantwortung für uns übernommen.

Nachdem schliesslich alle (die dafür vorgesehen sind) ge-sättigt und eigentlich völlig über-sättigt sind, beginnt eine neue Art von Hypnose, nämlich das penetrante Herumreiten auf dem Kalorienverbrauch und auf der Tatsache, dass Überkonsum zu Übergewicht führt… Und man treibt nun die Menschen in die dafür eigens geschaffene Sport- und Gesundheits(Abnehm)-Industrie hinein, was sie auch willig über sich ergehen lassen. Denn sie fühlen sich (wie immer selbst) schuldig an ihrem Zustand (das Thema Schuld ist in jeder dieser Massenhypnosen grundlegend), was die Voraussetzung für den Erfolg des ständig im Laufen gehaltenen Spieles ist.

Im Verlaufe des letzten Jahrhunderts wurde daraus der Konsument geboren… der konsumiert, was produziert wird (obwohl er das Wenigste davon wirklich braucht) und der nun dafür verantwortlich ist, dass es „der Wirtschaft“ gut geht. Wobei nie hinterfragt wird, wer denn diese Persönlichkeit ist, welche wir „Wirtschaft“ nennen und der wir alles opfern. Wieder sind wir beim Ritual angekommen. Da gibt es immer jene, die die Spiele inszenieren (im Hintergrund, man wird sie nie sehen und man wird ihre Absichten nicht erkenn) und dann ist da die Masse der Menschen, die dafür alles opfert und an sie ihre Seele verkauft.

P1410652 P1410645

Wenn die Menschenheit nun bald wieder aus der WM-Hypnose erwachen wird, nach diesem Sonntag, den 13.Juli, wird die Welt eine andere sein, während in ihr gewisse Dinge programmiert worden sind, von dem sie keine Ahnung hat und das sie (nachdem alles so tief in das Unterbewusstsein eingeprägt wurde) dem, was nun auf uns zukommt, hilflos ausliefern wird.

In meiner Arbeit geht es deshalb in diesen Tagen auch auf eine ganz bestimmte Weise in das FINALE – mit einer Präzision, die atemberaubend und bis aufs Höchste herausfordernd ist. Ein Schritt nach dem anderen ist dabei zu machen, jedoch in einer ganz neutralen Haltung und mit jener Hingabe, die für mich auch in den kleinsten Dingen wichtig ist. All das aber ist nur möglich, wenn man aus der hypnotisierenden Matrix herausgestiegen ist…

Das aber können wir jederzeit tun. Wacht also auf!

P1410963 P1410865

* * *

http://www.sein.de/spiritualitaet/ganzheitliches-wissen/2010/entschuldigung-an-die-goettliche-weiblichkeit-von-einem-krieger-in-wandlung.html

Entschuldigung an die göttliche Weiblichkeit (von einem Krieger in Wandlung)

http://www.extremnews.com/berichte/weltgeschehen/5d6514e4ddaf030

Erstes Land Südamerikas ist McDonalds-frei

http://netzfrauen.org/2014/06/16/kanadas-ureinwohner-klagen-sauberes-trinkwasser-ein-aboriginals-to-sue-for-water-quality/

Kanadas Ureinwohner klagen sauberes Trinkwasser ein – Aboriginals to sue for water quality

http://mephisto976.de/news/leben-ohne-geld-43868

Leben ohne Geld

http://www.quantumunlimited.org/vem/deutsche-artikel-mainmenu-81/1576-die-bolivianische-verfassung.html

Eine Verfassung der anderen Art

http://orf.at/#/stories/2237104/

Australien: Widerstand gegen harte Asylpolitik