Stürmischer Abschied

P1370556

Ein Bericht von der Westküste sollte noch kommen, bevor ich dann Montag früh die lange Reise hinüber nach Christchurch antrete. Doch es wird nur ein kurzer Bericht sein, da wir nach mehr als zwei Tagen gerade erst Strom und Internet zurück haben und langsam erahnen können, welche Spur der Verwüstung der Zyklon (kommend von Australien) gezogen hat, der am Donnerstag hier an der Westküste aufgetroffen ist und dann die Südinsel mit Sturm- und Regenböen überzogen hat. Genauere Informationen haben wir noch nicht, und es ist euch wenig Zeit dafür, denn wir bereiten uns soeben auf die nächsten schweren Regenfälle vor.

P4122892 P4122888P4122953P4122978P4122903P4122929P4122902

Wanderweg zum grossen Rimu-Baum, einer Riesen-Kiefer inmitten eines Feenwaldes… Dieser und alle anderen Wanderwege hier in der Umgebung und weit hinunter an der West-Küste werden nun auf lange Zeit unpassierbar sein

Es waren jetzt zweieinhalb Tage ohne Strom, Wasser, Toiletten, Wärme, Essen, Informationen… Das Resort hier musste schliesslich geschlossen werden. Die Strassen waren gesperrt und die ganze Westküste hinunter war genauso ohne Strom, wie wir. Busse wurden von den Strassen gefegt… und Christchurch stand oder steht wieder einmal unter Wasser, abgesehen von Erdrutschen und sonstigen Schäden. Genaueres ist uns momentan nicht bekannt.

P4183073P4183068 P4183060P4183041P4183037P4183090P4183054

Am Tag danach habe ich versucht, mich mit einer Radfahrt aufzuwärmen, und ich hatte keine Ahnung, was mich da erwartet…

Sofern es möglich ist, werde ich Dienstag früh von Christchurch aus hinüber zum MtCook/Aoraki fahren. Momentan aber heisst es einfach, flexibel sein. Ich werde dann bis zu meiner Rückkehr nach Europa vermutlich auch nur wenig erreichbar sein!

P4183076 P4183079

Der Weg zur Grossen Rimu Kiefer am Tag vor dem Sturm und am Tag danach

P4122873 P1370632P4183047

Der Karamea River ein paar Tage vor den Unwettern und danach

P4123028 P4183086

Das Grosse Kreuz am Himmel beginnt sich zu formen – während die Sonne ab Ostersonntag in den Stier geht. Ruhe und Rückzug werden ab jetzt recht wichtig sein! Der Zyklon übrigens hat stattgefunden, als wir gerade aus der Mondfinsternis-Zeit heraus getreten sind, hinein in den Übergang zum Grossen Kreuz…

Happy Easter – geniesst die Osterfeiertage!

P1370715 P1370703 P1370700 P1370680P1370696

Die Bäume mit den Blüten und Früchten der Bananen-Passions-Frucht waren prall-voll, wie andere Obstbäume und Gärten. Davon aber ist kaum etwas geblieben. Dächer sind abgedeckt, Zäune umgefallen, Hütten eingedrückt…

Doch das Leben geht weiter!

 

P1370784 P1370788

P1370774

Es gibt da noch eine herrlich schmeckende Frucht, die Feijoa – eine Ananas-Guave. Sie übertrifft sogar noch die Bananen-Passionsfrucht und ist vor allem angenehmer zu essen, weil sie keine harten Kerne hat