Tages-Archive

Countdown 0

Feat_DragonFire

Bald nach der Arbeit im Dachstein-Massiv war auch die Arbeit am Nordpol beendet, die seit zwei Jahren am Laufen war. Es ging dabei um den männlichen Pol, welcher im vergangenen Zeitzyklus sehr dominant war (und immer noch ist) und dadurch zerstörerisch geworden ist. Energetisch betrachtet wurde er nun für eine Weile auf den Kopf gestellt, sodass er seine Perspektive ändern konnte (Kopfstehen lässt alles ganz anders aussehen) – während der weibliche Pol nach „oben“ schaute und in seine Kraft kam.

Als daraufhin die Rückkehr des Königs begann, ging es wie ein Ruck durch die Zeiten und...

mehr dazu...