Monats-Archiv

Heimkehr

P1490382

In den ersten September-Tagen war es wieder einmal so weit, und es hiess: nach Wien zu fahren. Das Einhorn rief, wie sich dann herausstellte. Und wir Erd-Drachenhüter – wie auch so viele andere – erwachen nun wieder zu unserem Ruf. Drachen und Einhörner hatten immer schon eine innige Beziehung miteinander.

In der Zwischenzeit hatte sich viel getan, und die Arbeit setzte sich dort fort, wo die Winterarbeit auf dem Schiff, in Australien und in Neuseeland geendet hat: bei der Umkehrung und der Neuausrichtung der Pole...

mehr dazu...

Wien: Bis in alle Ewigkeit

P1490279

Am Morgen nach meiner Rückkehr aus Berlin ging es weiter – und zwar zu einem sehr heiklen Platz. Er wird „Prater“ genannt. Im Eingangsbereich befindet sich der Vergnügungspark der Stadt mit einem weiteren der Wahrzeichen von Wien, dem Riesenrad. Der Zugang zu diesem sogenannten „Wurstelprater“ geht über einen Platz, der wie ein „Tor“ wirkt, durch welches alle durchgehen müssen. Es ist das sogenannten Tegetthoff-Denkmal mit einer Höhe von etwa 25 Metern und erinnert an den österreichischen Admiral Wilhelm von Tegetthoff, der im Jahr 1866 in der Seeschlacht von Lissa einen Sieg errungen hat...

mehr dazu...