Monats-Archiv

Roms Pharaonen

EEMichael

Fassen wir es noch einmal zusammen (das kann ich natürlich nur in ganz grossen Zügen machen, denn dazu gibt es tausende Details): Das Programm der „schiefen Achse“ läuft seit ca. 14-15000 und es ist ist ein Eroberungsprogramm, das man sich durch den Verlust des Lichtes erkauft hat. Es kommt also nicht von der Erde. Wir haben jedoch mitgespielt...

mehr dazu...

Roma statt Amor

AngelCrucified

Der Ausgangspunkt für meine Rom-Arbeiten war ursprünglich eine Platzreinigung an einem Ort in Österreich, dessen ehemaliges Kloster heute ein Staatsgefängnis ist. Wie aber, so stellte sich anfangs die Frage, kann ein heiliges Kloster einfach zu einem Gefängnis werden? Und es zeigte sich, bei all dem, was da an die Oberfläche kam, dass die innere Struktur beider Einrichtungen sehr ähnlich war und ist.

Im Verlaufe der Arbeiten wurde auch immer klarer, dass Österreich im Machtfeld der Erde eine sehr zentrale Rolle spielt, die es geschickt hinter allen möglichen Gebilden, wie z.B...

mehr dazu...

Ewiges Rom

P1440039

Inmitten von sowieso schon sehr intensiven Arbeiten hiess es für mich vor zwei Wochen wie aus dem Nichts heraus: „Auf nach Rom“ – denn es seien dort für „das Finale“ noch bestimmte Dinge abzuschalten, zu bereinigen, frei zu machen und zu öffnen… Und es ging dabei mitten hinein in das Zentrum der Macht für den gesamten Planeten Erde. DAS Zentrum, nicht irgend ein Zentrum.

Eine intensive Vorbereitungswoche begann, die ihresgleichen sucht, und es waren dabei die Puzzleteile der sogenannten „Macht“ und ihrer Betreiber zusammen zu legen, eines neben das andere...

mehr dazu...

Hypnose

P1410687

Beim Betrachten des momentanen Geschehens auf der Erde und der scheinbar ewigen Widerholung des (sinnlos) Gleichen, ist immer wieder ein Wort aufgetaucht, und es lautet „Hypnose“. Mit Hypnotisieren bezeichnet man das „In-den-Schlaf-versetzen“ einer Person zu einem bestimmten Zweck, der jeweils ganz verschieden sein kann. Sie befindet sich dann in einem trance-ähnlichen Zustand, der sie „öffnet“ und es so möglich macht, Dinge aus dem Unterbewussten zu holen, die im Wachzustand zumeist unzugänglich sind.

Was ich hier betrachte, ist die Massenhypnose, die völlig unbemerkt abläuft ...

mehr dazu...