Tages-Archive

Rückmeldungen

Adobe Photoshop PDF

Ich stelle hier einige eurer Rückmeldungen online,

damit auch andere daran teilnehmen können.

Ich mache das zunächst einmal ohne Rückfrage und daher auch ohne Namen.

Wer namentlich genannt werden will

bzw. wenn ich Feedbacks herausnehmen soll – bitte melden!

*******

DRACHEN-FEEDBACKS

… Sie sind wunderschön geworden, ich sehe die Liebe und Sorgfalt darin. Besonders der Drache auf dem Cover ist bezaubernd, so stark und unschuldig kommt er rüber, während die Drachin auf der Rückseite sehr weiblich-mütterlich wirkt.

Ich konnte natürlich nicht abwarten und hab angefangen zu lesen … mein li...

mehr dazu...

Eulenblick 3

Eule

Eulenbild: Steve Musial, Canada

(Fortsetzung)

Wenn wir auf die äussere Ebene unseres Lebens, in die dreidimensionale Welt, blicken, dann zeigt sich immer deutlicher ein Bild des Chaos und des Unentrinnbaren. Sie erscheint wie der Tempel, der in eine Räuberhöhle verwandelt wurde… Doch anstatt weiter darauf zu starren, können wir ihn betreten, und die Tische umwerfen – wie es gemäss der Bibel auch Jesus getan hat. Das aber müssen wir zuerst in uns selber vornehmen, im Tempel unserer Seelen, nämlich in unserer körperlichen Existenz...

mehr dazu...

Vernetzung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir sind die Schöpfer unserer Welt – ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Und von jenem Punkt aus, an dem wir gerade stehen, versorgen wir das universelle Netz des Lebens mit unserer Inspiration und unserem göttlichen Feuer. Wie in einem Puzzlespiel sind wir somit mit dem, was wir sind, denken und tun, an der ständigen Erschaffung des grossen Bildes, das wir “Gott” oder das “Göttliche” nennen, beteiligt. Es ist ein andauernder Prozess, der viele Ebenen hat. Wir nehmen darin verschiedene Rollen ein...

mehr dazu...

Aufbruch

Olmekenkopf

Während der letzten Woche(n) habe ich durch meine Arbeit vieles gesehen, das als allgemeines Phänomen erscheint. Es waren da ein Punkt erreicht, an dem das Alte zum Stillstand gekommen war und nichts mehr ging, wie gewohnt. Es gab da Zusammenbrüche, Unfälle, zahlreiche heftige Erkrankungen, … Und es war da vor allem die Müdigkeit und die Unfähigkeit, einfach weiter zu machen. Versuchte man es trotzdem, dann wurde alles noch viel intensiver. Und dieser Prozess hält an.

Die Kräfte der Veränderung werden intensiver, und sie veranlassen uns genau zu dem, was unser Körper uns zeigen will: Da...

mehr dazu...