Kategorien

Titicaca – Wurzelkraft

Tiahuan

Zwei Tage vor der Reise meldete sich also der Kondor, der grösste Geier der Welt, mit einer Flügelspannweite von vier Metern. Seine Aufgabe ist es, ein Gleichgewicht zwischen Leben und Tod herzustellen und all das aus dem Kreislauf heraus zu nehmen, was das Leben und seine Entwicklung gefährdet. Er lehrt uns deshalb, dass Zerstörung ein unentbehrlicher Akt der Schöpfung ist – und das ist der Teil der weiblichen Kraft.

Der Kondor repräsentiert auch den weiblichen Gegenpart zum männlichen Part des Adlers, der vor allem ein Zeichen der Macht im Norden und in der westlichen Welt geworden is...

mehr dazu...

Titicaca – Feuerkraft

P1090821

Es ist immer wieder ein unbeschreibliches Gefühl, hier auf 4000 Metern Höhe an einem riesigen See zu sein, der einst zum Zentrum eines Reiches gehörte, von dem die meisten der alten Völker erzählen, dass es gesunken ist aufgrund einer grossen Flut: MU – das Mutterland, das von verschiedenen Rassen bewohnt worden war und die man als Lemurierer bezeichnete – jene, die aus Mu kamen...

mehr dazu...

Titicaca – Drachenkraft

P1080604

Drachen-Energie ist Erdkraft, ist Göttinnen-Energie…

Es ist ein anderer Begriff für die Energie der Erde, für Göttin Gaia.

Weil diese multidimensional ist, kann sie auch die Form von Drachen,

von Erd-Formationen wie Hügel und Berge, Felsen und Steine annehmen.

Und sie kann sich als dritt-dimensionale Form zeigen…

genauso wie als fünft-dimensionale reine Energie-Form.

Als die Menschen ihre Verbindung mit der Erde verloren hatten,

haben sie auch die Fähigkeit verloren, die Drachenwesen zu verstehen.

Ihre Meinung im Bezug auf Drachen ist seither gestört.

(Diana Baillie)

P1080729

Mit ...

mehr dazu...

Spiegelungen

Reflection

Willkommen im Chinesischen Jahr der Ziege (des Schafes) im Holz-Element: Das ist Frühling, Aufbruch, Neubeginn… Und die Ziege entspricht dem, was wir als den Erdhüter Saturn kennen – welcher streng ist und die Grundregeln des Lebens einfordert. Äusserste Genügsamkeit, aber auch extreme Beweglichkeit und Wagemut sind die Attribute der Ziege.

Ziegen klettern über die steilsten Abhänge und sie fressen niemals Dinge, die schmutzig oder die Abfall sind...

mehr dazu...

Wellen surfen

P1020970

Gleich, nachdem ich den letzten Bericht auf die Webseite gestellt habe, ist die Nachricht aus Vancouver gekommen, dass eine Freundin verstorben ist, die ich mit ihrer Familie über viele Jahre begleitet hatte. Als ich ein paar Wochen zuvor aus der Stadt abgereist war, habe ich gewusst, dass ich sie wohl zum letzten Mal gesehen habe.

Damit wurde die Winter-Sonnenwende zu einer noch viel intensiveren Zeit… und die Öffnung zwischen dieser und der sogenannten „anderen Welt“ war geradezu greifbar.

P1020566

P1020512Stimmung zur Winter-Sonnenwende

P1020501
P1020507Sonnwend-Feuer

Bis Weihnachten waren es dann noch drei Tage, i...

mehr dazu...

Heilige Zeit

P1010980

Wir sind nun in eine unglaublich dichte Zeit eingetreten und wir alle spüren, dass da nun etwas ganz Grosses im Raum steht. Wir können es fühlen, fast berühren… wenn es auch zum grossen Teil noch unsichtbar erscheint.

Die Adler waren immer wieder da in letzter Zeit, vor allem aber, um sicher zu stellen, dass „der Plan“ eingehalten wird und die Arbeit getan ist...

mehr dazu...

Reset

FeatDipl

Eine riesige Welle rollt über die Erde, und wir sind jetzt mitten drinnen. Es ist eine Welle von enorm hoher Kraft und intensiven Licht. Vieles ist nun besser ausgereift, als noch vor einem Jahr. Doch vieles ist auch noch mehr manipuliert und mit Negativem überzogen und für die Menschen hoch-problematisch, wenn sie sich in dieses Feld hinein-reissen lassen und nach dieser „Pfeiffe tanzen“.

Das Energiefeld der Erde scheint momentan vollgestopft zu sein mit negativen Dingen und Emotionen, und es kommt alles nach oben, was sich noch tief drinnen versteckt hielt...

mehr dazu...

Ein neuer Geist

Spirit

… bahnt sich an, der von unserer schlaftrunkenen Haltung dem Leben gegenüber wegführt und hin zu einer Lebendigkeit, die einige Menschen bereits erahnen, die meisten jedoch noch als zu furcht-erregend betrachten und deshalb ausblenden...

mehr dazu...

A Year after…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Jahr ist es nun, seit meine Mutter gegangen ist…

Wenn ich nachts in den Himmel blicke,

sehe ich sie hin und wieder, wie sie herunter winkt.

Immer wieder schaut sie, ob einer ihrer Lieben etwas braucht.

Als die Hitze gross war hier im fernen Süden,

hat sie mir einen goldenen Sonnenhut gereicht und dabei gelächelt.

 *

Dann widmet sie sich wieder ihrer Lieblingsbeschäftigung

und fährt mit dem himmlischen Fahrrad in die Weite.

Und sie spürt dabei die Freiheit,

nach der sie sich immer gesehnt hat.

Bestimmt singt sie auch in einem der himmlischen Chöre,

doch davon hat sie mir noch nichts ...

mehr dazu...

Abschied und Neubeginn

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Abschied vom Sommer ist gekommen…

Ich war auf einem Blitzbesuch in Canada und habe die Freude des Wiedersehens erlebt, genauso wie ein Land, das krank geworden ist. Europa aber ist auf demselben Weg. Die Menschen haben ihre Freiheit aufgegeben, für eine Welt, die sie versklavt. Sie haben sich selbst verloren und merken dadurch gar nicht mehr, dass sie gefangen sind in einem Zustand, der sie immer mehr abhängig macht von einer Macht, die es nicht gut mit ihr meint...

mehr dazu...

Kinder

P1080116

Hier eine gechannelte Information, die aus einer bestimmten Ebene kommt, mit der man nicht unbedingt übereinstimmen muss. Doch es geht hier um die Informationen zu Kindern und Familienbindungen, die jetzt sehr wichtig sind:

5. Juli 2013

KINDER GEHÖREN SICH SELBST & GOTT (I), ASANA MAHATARI

Geliebte Menschen,

jede Lebenssituation, jeder Entwicklungsschritt und

jede Weggabelung wird von den Menschen bewusst und

in vollem Wissen gewählt. Auch wenn sich das bei all dem Leid,

bei all dem Schmerz, dem die Menschen begegnen, hart und

unbarmherzig anfühlt, ist es dennoch so; denn Götter werden

mehr dazu...

Tief im Wandel

Balance

Ich kann nur ganz kurz ein paar Sätze aus einem Artikel von Aluna Joy Yax’kin (“Got Love?”) übersetzen, aber die Information ist sehr wichtig:

Auf einer persönlichen Ebene… drängt uns das instensive Licht auf eine ganz intensive ursprüngliche Ebene, auf der wir alles in Frage stellen, unsere Bestimmung und unser ganze Existenz mit eingeschlossen. Wir sehen jetzt die Wirklichkeit so, wie sie IST, anstatt so wir wir wollen, dass sie ist. Die Zuckerglasur, die uns bisher umgeben hat, schmilzt weg...

mehr dazu...

Polsprung

BlueMosque

Hier ein wichtiger Artikel von Dieter Broers zum aktuellen Geschehen:

Das Wetter, der Kosmos und die Zukunft – eine persönliche Perspektive

Gespeichert von Dieter Broers am/um 1 Juni, 2013 – 19:27

Die Sonne macht sich zur Zeit in unseren Breitengraden sehr rar, alle stöhnen über das Klima. Quer durch Deutschland und Österreich erleben wir, dass das Wetter verrückt spielt. Starke Regenfälle sind an der Tagesordnung, in einigen Gebieten drohen sogar Überschwemmungen und andere Katastrophen...

mehr dazu...

Mondfinsternis

LunarEclipse

Die Mondfinsternis

vom vergangenen Donnerstag, die nur eine teilweise Finsternis war, hat Dinge in Bewegung gesetzt, die erst ganz leise spürbar sind und dennoch eine grosse Wirkung haben werden.

Wir spüren die Enge des Geburtskanals und wissen (viele von uns noch unbewusst), dass eine grosse Veränderung bevorsteht. Wir haben keine Vorstellung davon, wie es aussehen wird – nach der Geburt. Unser Körper mag sich momentan eigenartig anfühlen. Täglich spüren wir in ihm Veränderungen und Dinge, die wir nicht zuordnen können. Die wohlig-schwerelose Zeit im Mutterleib ist vorbei...

mehr dazu...

Anpassung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe hier einen Artikel übersetzt, der mir recht wichtig erscheint:

Anpassung an die neue Dimension

Aluna Joy Yaxkin

http://www.alunajoy.com

Die Sternenältesten sagen, dass wir gegen Mitte Juni beginnen werden, Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Das wird eine Veränderung bringen im Bezug auf die abgeschalteten und abgetrennten Energien, die wir gespürt haben. Wir werden den leichten Schimmer eines Durchbruchs spüren während des Neumonds im April. Ich muss sagen, dass er für mich nicht früh genug kommen kann...

mehr dazu...